FAQ

Die wichtigsten und häufigsten Fragen zu Billions

Bei Billions steht die tägliche Trading Praxis im Vordergrund. Wir zeigen, wie man professionelle Trading Systeme in der täglichen Handelspraxis umsetzt. Dazu präsentieren wir alle Trades von 3 verschiedenen Trading Strategien und flankieren diese Inhalte mit dem geballten Wissen von Thomas Vittner aus 20 Jahren Börse, Aktien und Trading.

Ja (auch wenn wir diesen Begriff eigentlich gar nicht mögen…). Die Strategien wurden so gestaltet, dass sich auch von berufstätigen Tradern bequem neben einem klassischen 9-5 Uhr Job angewendet werden können.

Thomas Vittner handelt ausschließlich US amerikanische Aktien an den US Börsen.

Nein. Wir verzichten auf jegliche Intraday Handlungen und arbeiten ausschließlich mit einfachen „Market“ Orders, die bereits vorbörslich platziert werden können. Das gilt sowohl für ein Ein- als auch für den Ausstieg der Trades.

Nein. Die Grundidee bei Billions ist es, zu lernen und zu verstehen, wie professionelle Trader arbeiten. Damit kann der private Trader sein eigenes Trading optimieren. Natürlich ist es jedem freigestellt, einzelne Trades von Billions selber nachzuhandeln.

Die Höhe des Trading Gesamtkapitals hängt in erster Line mit der Gebühren-Struktur des Brokers zusammen. Bei Interactive Brokers empfehlen wir EUR/USD 10.000.- je Strategie.

Wir planen eine durchschnittliche Webinar Frequenz von 2-3 Terminen pro Woche.

Die aktuellen Termine und Beginnzeiten werden im geschützten Kundenbereich hinterlegt. Die Beginnzeiten schwanken, um in den Webinaren verschiedene Situationen wie offene/geschlossene Börsen nachstellen zu können.

Ja. Alle Webinare werden aufgenommen und stehen zur unlimitierten Ansicht bereit. Dazu ist allerdings ein Billions PRO Zugang nötig. Die Billions Basis Variante ermöglicht hingegen ausschließlich das Ansehen von Live Webinaren.

Alle Webinare können so lange unlimitiert angesehen werden, solange ihr Billions Abo läuft.

Ein Trading Regelwerk besteht aus vielen unterschiedlichen Paramenter. Die meisten davon (gut 90%) werden in Billions offen gelegt. Der exakte Computercode der Strategien wird aber aus verständlichen Gründen nicht veröffentlicht.

Nein. Ein handelsüblicher PC/Mac etc. sollte ausreichen. Ein Zugriff ist auch über Tablet oder Mobil-Telefon möglich. Aufgrund der geringen Bildschirmgröße raten wir jedoch zu einer Computer oder Tablet Lösung.

Die (derzeit) angedachte Laufzeit von Billions beträgt 1 Jahr. Das bedeutet, dass Billions (vorläufig) bis Ende August 2021 anberaumt ist. Unter anderem hängt das aber auch mit dem Zuspruch zu diesem Projekt zusammen. Je mehr Abonnenten sich bei Billions anschließen, desto größer stehen die Chancen auf eine Verlängerung.

Deine Frage nicht dabei? Schick uns doch eine Nachricht!