Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Thomas Vittner E.U. - Stand: 23.02.2018

1. Geltungsbereich und Änderungen dieser Geschäftsbedingungen, Vertragsschluss 1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und Thomas Vittner E.U.. 1.2 Der Vertrag kommt mit Annahme des jeweiligen Vertragsantrags durch Thomas Vittner E.U. zustande. 1.3 Änderungen dieser AGB werden dem Kunden mindestens acht Wochen vor dem vorgeschlagenen Zeitpunkt ihres Wirksamwerdens in Textform mitgeteilt. Der Kunde kann den Änderungen innerhalb von acht Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung in Textform widersprechen. Widerspricht der Kunde nicht rechtzeitig, gelten die Änderungen als genehmigt. Auf diese Genehmigungswirkung sowie auf die Frist für den Widerspruch wird der Kunde in der Änderungsmitteilung nochmals besonders hingewiesen.

2. Inhalt und Leistungsgegenstand des Vertrages mit dem Kunden, keine Anlageberatung

2.1 Thomas Vittner E.U. betreibt eine Internetseite mit diversen Ausbildungsangeboten. Der Kunde ist berechtigt, die Inhalte und Funktionen der Seite nach Maßgabe der Vertragsbestimmungen zu nutzen. 2.2 Die auf der Seite bereitgestellten Informationen beruhen nicht auf einer individuellen Prüfung der persönlichen Verhältnisse des Kunden. Der von Thomas Vittner E.U. angebotene Service dient lediglich dazu, den Kunden bei seiner selbstständigen Anlageentscheidung zu unterstützen und ihn über die wesentlichen Umstände der Anlage zu informieren.

3. Auftragserteilung und Auftragsausführung

3.1 Aufträge zum Kauf, Verkauf und Tausch von Finanzanlageprodukten oder zu deren Änderung nimmt Thomas Vittner E.U. keinesfalls entgegen.

4. Nutzung der Internet-Seite

4.1 Der Kunde erhält zur Nutzung der Internet-Seite eine Benutzerkennung und ein Passwort (nachfolgend gemeinsam auch: Zugangsdaten). Die Zugangsdaten sind ausschließlich für eine höchstpersönliche Nutzung durch den Kunden bestimmt, eine Verwendung durch eine andere Person ist unzulässig. 4.2 Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass keine andere Person Kenntnis von seinen Zugangsdaten erlangt. Insbesondere darf die Benutzerkennung nicht zusammen mit dem Passwort vermerkt oder aufbewahrt werden. Stellt der Kunde fest, dass eine andere Person Kenntnis von seinen Zugangsdaten erlangt hat, ist er verpflichtet, unverzüglich eine Änderung seines Passwortes zu veranlassen. 4.3 Thomas Vittner E.U. ist berechtigt, den Zugang des Kunden zur Seite zu sperren, wenn – sachliche Gründe im Zusammenhang mit der Sicherheit der Zugangsdaten dies rechtfertigen, – der Verdacht einer nicht autorisierten oder betrügerischen Verwendung der Zugangsdaten besteht, – Anhaltspunkte dafür bestehen, dass der Kunde falsche Angaben zu seiner Person, seinem Status oder seiner wirtschaftlichen Berechtigung gemacht hat, – der Kunde eine Sperranzeige an Thomas Vittner E.U. gerichtet hat, – das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und Thomas Vittner E.U. beendet wurde. Thomas Vittner E.U. wird den Kunden unverzüglich über die Sperrung informieren.

5. Elektronische Kommunikation

5.1 Die Kommunikation mit dem Kunden erfolgt grundsätzlich elektronisch über die Webseite oder per E-Mail. Dokumente wird Thomas Vittner E.U. dem Kunden im Regelfall per Email bereitstellen. 5.2 Der Kunde stimmt einer elektronischen Kommunikation zu und verzichtet insoweit auf den postalischen Versand von Dokumenten. 5.3 Thomas Vittner E.U. ist jedoch berechtigt, bereitgestellte Dokumente generell oder in Einzelfällen postalisch zuzustellen, wenn aufgrund gesetzlicher Vorgaben eine postalische Zustellung notwendig ist oder Thomas Vittner E.U. dies unter Abwägung der Interessen des Kunden für zweckmäßig erachtet.

6. Entgelte, Kosten, SEPA-Lastschrift, Verbot von Drittzuwendungen

6.1 Einwendungen gegen die abgerechneten Entgelte hat der Kunde innerhalb von zwei Wochen nach Zugang der Abrechnung zu erheben. Das Unterlassen rechtzeitiger Einwendungen gilt als Genehmigung. Auf diese Folge wird der Kunde in der Abrechnung nochmals gesondert hingewiesen.

7. Mitwirkungspflichten des Kunden

7.1 Der Kunde hat Änderungen seiner persönlichen Daten (insbesondere Name, Anschrift, E-Mailadresse, Kontoverbindung) Thomas Vittner E.U. unverzüglich mitzuteilen. 7.2 Der Kunde ist selbst dafür verantwortlich, sich über die jeweiligen Vertragsbestimmungen der weiteren eingebundenen Dienstleister zu informieren.

8. Haftung

8.1 Thomas Vittner E.U. haftet mit Ausnahme der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) nur für Schäden, die auf ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zurückzuführen sind. Kardinalpflichten sind solche sich aus der Natur des Vertrages ergebenden Pflichten, deren Einschränkung die Erreichung des Vertragszwecks gefährden würde oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertragszwecks überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. 8.2 Die Haftung des Thomas Vittner E.U. ist außer bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten oder bei Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) auf die bei Vertragsabschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden und im Übrigen der Höhe nach auf die vertragstypischen Durchschnittsschäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.

9. Abtretung

9.1 Ansprüche, die ihm aufgrund dieses Vertrages gegen Thomas Vittner E.U. zustehen, kann der Kunde nur mit Zustimmung von Thomas Vittner E.U. an einen Dritten abtreten. Dies gilt unabhängig vom Rechtsgrund des jeweiligen Anspruches, vom Zustimmungserfordernis erfasst werden somit z.B. auch Schadensersatzansprüche.

10. Verfügbarkeit der Webseite, Wartungsarbeiten

10.1 Thomas Vittner E.U. ist bemüht, die Webseite und den Zugang für den Kunden jederzeit zur Verfügung zu stellen. Der Kunde nimmt jedoch zur Kenntnis, dass eine ausnahmslose Verfügbarkeit nicht gewährleistet werden kann. Insbesondere kann es zu kurzfristigen Störungen aufgrund technischer Probleme oder zu unvorhergesehenen Systemausfällen kommen. Zudem ist es in bestimmten Zeitabständen erforderlich, zur Aufrechterhaltung der Systemaktualität und um eine größtmögliche Verfügbarkeit zu ermöglich, Wartungsarbeiten durchzuführen. In dem beschriebenen Fällen ist Thomas Vittner E.U. berechtigt, dass Leistungsangebot auf der Internet-Seite temporär auszusetzen.

11. Datenschutz

11.1 Im gesetzlich zulässigen Rahmen ist Thomas Vittner E.U. berechtigt, personenbezogene Daten des Kunden zu erheben, zu speichern, zu verarbeiten und zu nutzen. Gesetzliche Regelungen enthalten insoweit insbesondere das Datenschutzgesetz und das Fernabsatzgesetz. Thomas Vittner E.U. ist berechtigt, diese Daten an ihre Vertragspartner weiterzuleiten, soweit dies zur Abwicklung von Kundenauflagen erforderlich ist. 11.2 Thomas Vittner E.U. ist zur Verschwiegenheit über alle kundenbezogenen Tatsachen und Wertungen verpflichtet, von denen sie Kenntnis erlangt. Informationen über den Kunden darf Thomas Vittner E.U. an außenstehende Dritte, die nicht in die Vertragsabwicklung eingebunden sind, nur weitergeben, wenn sie hierzu gesetzlich oder aufgrund behördlicher Anordnung verpflichtet ist. 11.3 Die Daten werden von Thomas Vittner E.U. grundsätzlich elektronisch gespeichert und zum Zwecke der Erfüllung ihrer vertraglichen Rechte und Pflichten entweder elektronisch oder papierhaft weitergeleitet und verarbeitet. Der Kunde hat das Recht, jederzeit über Art und Umfang seiner gespeicherten, personenbezogenen Daten informiert zu werden und die sofortige Löschung seiner Daten zu verlangen, soweit nicht gesetzliche Vorschriften dem entgegenstehen.

12. Urheberrecht

12.1 Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem österreichischen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die (vollständige oder teilweise) Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Urheberrechtshinweise und Markenbezeichnungen dürfen weder verändert noch beseitigt werden. Alle darüber hinausgehenden Handlungen bedürfen einer vorherigen schriftlichen Genehmigung durch Thomas Vittner E.U.

13. Aktualität der Informationen

Obwohl Thomas Vittner E.U. die beanspruchten Quellen als verlässlich einstuft, übernehmen wir für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität sämtlicher auf dieser Internetseite wiedergegebenen Daten und Informationen keine Haftung. Alle Angaben auf unserer Internetseite erfolgen ohne Gewähr. Die auf der Internetseite angezeigten Informationen können jederzeit und ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Einmal publizierte Informationen auf der Internetseite dürfen daher nicht so verstanden werden, dass sich die Verhältnisse seit der Publikation oder seit der Bekanntgabe nicht geändert haben oder dass die Informationen seit ihrer Publikation immer noch aktuell sind.

18. Daten – Übermittlung

Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der übermittelten Daten, da die Informationen auf Daten Dritter beruhen, auf deren Qualität und Lieferung wir keinen Einfluss haben. Die Daten können daher falsch sein, verspätet geliefert werden oder sogar gänzlich ausfallen.

14. Verlinkung

14.1 Die Einrichtung eines Hyperlinks von anderen Internetseiten auf Thomas Vittner E.U. oder einer zu diesem Online-Angebot gehörenden Internetseite ohne vorherige schriftliche Zustimmung des jeweiligen Betreibers ist ausdrücklich untersagt. Insbesondere ist es unzulässig, die zu diesem Online-Angebot gehörenden Internetseiten oder deren Inhalte mittels eines Hyperlinks in einem Teilfenster (Frame) einzubinden oder darzustellen. 14.2 Die Internet-Seite enthält gegebenenfalls Links zu externen Internetseiten Dritter, auf deren Inhalte Thomas Vittner E.U. keinen Einfluss hat. Deshalb kann Thomas Vittner E.U. für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Diese auf dieser Internetseite enthaltenen Links oder Verweise auf Internetseiten Dritter stellen keine Zustimmung zu deren Inhalten dar. Es wird keine Verantwortung für die Verfügbarkeit oder den Inhalt solcher Internetseiten übernommen und keine Haftung für Schäden oder Verletzungen, die aus der Nutzung “ gleich welcher Art“ solcher Inhalte entstehen.

15. Cookies

Damit die Nutzung der Internetseite komfortabler wird, verwendet Thomas Vittner E.U. so genannte Cookies. Mit Hilfe dieser Cookies können beim Aufruf der Internetseite Daten auf dem Rechner der Benutzer gespeichert werden. Es besteht selbstverständlich die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Rechnern durch entsprechende Einstellungen im Browser zu verhindern. Danach könnte allerdings der Funktionsumfang der Internetseite eingeschränkt sein.

16. Auskunftsrecht

Besucher und Nutzer von Thomas Vittner E.U. haben das Recht, Auskunft über die zur Person gespeicherten Daten zu verlangen.

17. Globale Nutzung

In der heutigen Zeit ist es selbstverständlich, dass Internet Dienstleistungen wie Thomas Vittner E.U. weltweit angeboten und genutzt werden können. Trotzdem gelten in vielen Ländern unterschiedliche Gesetze und Regeln. Daher willigt jeder Benutzer, der Thomas Vittner E.U. besucht und oder nutzt, ein, dass er, egal in welchem Land er wohnhaft ist oder von welchem Land aus er auf diese Webseite thomasvittner.com zugreift, dies nach letztgültiger Rechtslage der Republik Österreich tut und diese Gesetze anerkennt. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder unwirksam werden, wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht wirksam sein oder ihre Wirksamkeit zu einem späteren Zeitpunkt verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Regelung ist von den Parteien durch eine wirksame zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung soweit wie möglich entspricht. Entsprechendes gilt für etwaige Vertragslücken.

18. Nutzung von Kontaktdaten

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht oder sonstiger auf der Internetseite veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

19. Sonstige Bestimmungen

19.1 Auf das Vertragsverhältnis zwischen Thomas Vittner E.U. und dem Kunden ist österreichisches Recht anwendbar. 19.2 Soweit der Kunde über keinen allgemeinen Gerichtsstand in Österreich verfügt, ist Gerichtsstand der Sitz von Thomas Vittner E.U. Gleiches gilt, wenn der Kunde Kaufmann ist und die Streitigkeit dem Betrieb seines Handelsgewerbes zuzurechnen ist. 19.3 Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

20.Abschließende allgemeine Bestimmungen

20.1. Die erbrachten Schulungs- und Beratungsleistungen stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Sie sollen lediglich eine selbständige Anlageentscheidung des Kunden erleichtern und ersetzen nicht eine anleger- und anlagegerechte Beratung. 20.2. Der Trainer erbringt die Schulungs- und Beratungsleistungen sorgfältig und gemäß den allgemein üblichen Qualitätsstandards für Beratungsleistungen. Für die Nutzung, Anwendung und Umsetzung der Schulungs- und Beratungsergebnisse trägt der Kunde / Seminarteilnehmer/Partner (Auftraggeber) die alleinige Verantwortung. Eventuelle Schadensersatzansprüche seitens des Auftraggebers, seiner Mitarbeiter oder Dritter sind, so weit dies gesetzlich zulässig ist, ausdrücklich ausgeschlossen. 20.3. Börsengeschäfte sind mit erheblichen Risiken verbunden. Wer an den Finanz- und Rohstoffmärkten handelt, muss sich vorher selbstständig mit den Risiken vertraut machen. Die Analysen stellen keine Aufforderung zum Handel an den Finanz- und Rohstoffmärkten dar. Die Analysen dienen ausschließlich der Veranschaulichung und Weiterbildung. 20.4. Der Trainer & Verfasser der Inhalte erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und Unfehlbarkeit bei den veröffentlichten Analysen und Meinungen. Der Verfasser übernimmt keine Verantwortung für eventuelle Verluste, welche durch Börsengeschäfte des Kunden entstehen. Insbesondere weist der Personal Coach/Trainer hierbei auf die bei Geschäften mit Optionsscheinen, Derivaten und derivativen Finanzinstrumenten besonders hohen Risiken hin. 20.5. Der Handel mit Optionsscheinen bzw. Derivaten ist ein Finanztermingeschäft. Den erheblichen Chancen stehen entsprechende Risiken bis hin zum Totalverlust gegenüber. Nur Verbraucher und Kunden, die die gem. § 37d WpHG bei Banken und Sparkassen ausliegende Broschüre “Basisinformationen über Finanztermingeschäfte” gelesen und verstanden haben, sowie das Formular “Wichtige Information über die Verlustrisiken bei Finanztermingeschäften” gelesen und unterschrieben haben, sind berechtigt, am Handel mit Optionsscheinen und sonstigen Finanztermingeschäften teilzunehmen. 20.6. Der Kunde handelt gleichwohl auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr und bestätigt durch den Kauf der Dienstleistung, obige Risikohinweise gelesen und verstanden zu haben.

21.Ergänzende Bestimmungen zu den Seminaren

21.1. Kostenloser Storno bis 4 Wochen vor dem Event möglich. Danach werden 80% der Kosten in Rechnung gestellt bzw. einbehalten. Wird ohne vorherige Rückmeldung des Teilnehmers das Seminar zwar bezahlt aber nicht besucht, verfällt der Seminarkostenbeitrag zur Gänze und wird nicht rückerstattet. 21.2. Rabatte: Partner & Kunden von Sponsoring Partner erhalten eventbezogene Preisnachlässe. Dabei können verschiedene Nachlässe nicht miteinander kombiniert werden. 21.3. Nächtigungskosten bei Veranstaltungen aller Art: Wir helfen gerne bei der Organisation der Nächtigung. Im Preis sind diese Kosten keinesfalls integriert. 21.4. Teilnehmeranzahl (sofern nicht anderweitig ausgeschrieben): Mindestens 5 Personen, maximal 25 Personen. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behält sich der Veranstaler vor, den Termin abzusagen. In diesem Fall werden die bereits bezahlten Seminargebühren zu 100% refundiert. Kommt es zu einer Seminar Absage, werden sämtliche nicht stornierbare Aufwendungen (Anreise, Nächtigung) der Teilnehmer nicht rückerstattet. 21.5. Rechnungslegung: Die Rechnung wird mit Umsatzsteuer ausgestellt, und ist je nach den persönlichen Voraussetzungen steuerlich absetzbar. 21.6. Zahlungsmöglichkeiten: Banküberweisung – Vorauskasse

Wie sie mit den Richtigen Aktien ein Gewinner Werden