ONLINE
SEMINAR - REIHE
"BLUE CHIPS"
 TRADING VideoS on demand (streaming)
4 TeilE - DEIN EINZIGES Ziel

Endlich erfolgreich traden!

HInweis: Für BLUE CHIPS nutzen wir das AKTUELLE Wealth Lab 7 mit zahlreichen neuen Features.

Experten – Wissen aus mehr als 20 Jahren Börse & Trading für dich auf dem Silbertablett…

STRATEGIE BEISPIEL
Die oben angegebenen Informationen dienen nur zur Veranschaulichung. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Ihr Kapital ist Risiken unterworfen.

Risikohinweis: Die dargestellten Performance Kennzahlen sind eine Hypothese, ein sogenannter Backtest und keine Echtgeld Ergebnisse. Die zukünftige Performance lässt sich leider nicht mit Sicherheit aus der dargestellten, historischen Performance fortschreiben oder ableiten. Somit ist eine historisch erzielte Gewinnentwicklung keine Garantie für eine weiterhin gute Entwicklung in der Zukunft. Sehen Sie dazu bitte auch unseren Disclaimer

Möchtest auch du lernen, wie man erfolgreiche Trading Systeme wie dieses entwickelt? Melde dich heute noch für das Online Seminar von Thomas Vittner an. Nutze den Paket-Rabatt bei Buchung aller 4 Seminar Teile. Hier legen wir gemeinsam die Basis für deinen nachhaltigen Trading Erfolg.

TRADING Online SeminarE
"blue chips"

100% keine Programmierkenntnisse nötig!

4 Teile – Dein einziges Ziel

 

Endlich erfolgreich traden!

Jeder Seminar Teil dauert ca. 90 Minuten und ist einzeln oder im Paket buchbar. Sie können auf die gebuchten Inhalte 12 Monate lang unlimitiert zugreifen und damit ihren Lernfortschritt festigen.

ANGEBOT NACH MASS

Trader haben verschiedene Schwerpunkte. Bei thomasvittner.com haben Sie die Wahl!

 

Gesamtpreis für alle 4 Teile EUR 316.-

Paketpreis EUR 199.-

Jetzt EUR 117.- sparen

1: EINSTIEGE

Teil 1
79
  • - Märkte & Produkte
  • - Basics Backtesting
  • - Der Vorteil (Entry)
  • - Zielmarktanalyse
  • - Trends, Swings etc.
  • - Indikatoren

2: AUSSTIEGE

Teil 2
79
  • - Zeitausstiege
  • - Stopp Loss
  • - Kursziele
  • - Survivorship Bias
  • - Indikatoren
  • - Exit Kombinationen

3: PUZZLETEILE

Teil 3
79
  • - Position Priority
  • - Das Portfolio
  • - Positionsgröße
  • - Risikomanagement
  • - Kennzahlen (KPIs)
  • - Orderarten (Limit, opg..)
  • - Hebel

4: LIVE TRADING

Teil 4
79
  • - System of Systems
  • - Korrelationen
  • - Broker Anbindung
  • - Daten & Provider
  • - Orderspesen
  • - Marktscreening
  • - alt. Trading Systeme
EINZELN ODER IM PAKET

Gesamtpreis für alle 4 Teile EUR 316.-

Paketpreis EUR 199.-

Jetzt EUR 117.- sparen

Bei Paketbuchung ist ein Teil gratis (EUR 117.- sparen)

“Ich habe bereits Euer Seminar besucht und abgeschlossen. Es war höchst informativ und lehrreich, da ich von dem Backtesting mit „Wealthlab“ begeistert war. Vielen Dank.”

Rainer Peters, Bad Tölz, Deutschland

Gesamtpreis EUR 316.- = 4 x Einzelpreis EUR 79.-
Paketpreis EUR 199.-
Sparen Sie EUR 117.-
(1 Teil gratis)

Didaktischer Aufbau "BLUE CHIPS"

Teil 1

Zunächst schaffen wir ein Grundverständnis für das Thema “Quantitative Analyse” (Backtesting). Was kann ein Backtest leisten – was nicht? Danach führen wir in unser Analysewerkzeug (Wealth Lab 7) ein. Im Anschluss machen wir eine gemeinsame Zielmarktanalyse und entscheiden uns für eine übergeordnete Trading Strategie. In weitere Folge sprechen wir über gute Einstiegsregeln. Natürlich dürfen die wichtigsten Indikatoren hier nicht fehlen. Ziel Teil 1: Gute Einstiege finden und damit die Rendite Chancen maximieren.

Teil 2

Wir wissen bereits, welche Entry-Techniken wir in welchem Zielmarkt nutzen und wie wir uns einen (statistisch relevanten) Vorteil verschaffen. Nun müssen wir herauffinden, wann wir einen Trade beenden. Dazu benötigen wir ein Grundverständnis, wie lange Einstiege überhaupt “wirken”. Sobald wir darüber Bescheid wissen, wenden wir uns bekannten Ausstiegs-Regeln wie Stopps, Kurszielen oder Zeitausstiegen zu, wobei diese Regeln einzeln und in Kombination geprüft werden.
Ziel Teil 2: die besten Ausstiegslogiken finden

Teil 3

Zusätzlich zu Entrys und Exits geht es im Trading auch noch um andere wichtige Dinge. Zunächst müssen wir eine Logik finden, nach der wir unsere Entry Signale sortieren (Position Priority). Danach benötigen wir ein passendes Trading Portfolio. Dazu dienen Standard Portfolios wie ein Dow Jones, ein S&P 500, ein Nasdaq 100 oder ein individuell konfiguriertes Portfolio. Weiterhin beschäftigen wir uns mit der Frage, was Risiko- und Moneymanagement bedeutet. 
Ziel Teil 3: das Trading Puzzle zusammenfügen

Teil 4

Wir haben unser Trading System nun fertig entwickelt. Aber wie kommen wir damit nun ins Live Trading? Welche System-Kombination (System of Systems) macht Sinn und wie ähnlich sind sich meine Strategien überhaupt (Korrelationen). Wie komme ich überhaupt an korrekte Daten heran damit auf meine Ergebnisse Verlass ist? Welcher Broker eignet sich für die Umsetzung und wie verbinde ich mein Trading mit einer Berufstätigkeit?
Ziel Teil 4: Implementierung der Trading Strategie in den Alltag

“Schade, dass ich erst jetzt auf das Schulungsangebot von Herrn Vittner gestoßen bin.

Ich habe schon einige Kurse, Schulungen und Webinare besucht, aber das was von Herrn Vittner geboten wird (Inhalt, Vortragsweise, Strukturierung usw.) ist einmalig.”

Josef Mayer, Ingolstadt, Deutschland

DOLLARHELDEN ODER BLUE CHIPS?

Wofür soll ich mich entscheiden?

Die Online Trading Akademie Dollarhelden richtet sich vorwiegend an Trading Einsteiger, die von Anfang an mit professionellen Methoden an der Börse arbeiten wollen. BLUE CHIPS ist für ambitionierte Trader gedacht, die sich noch tiefer in das Thema Backtesting einarbeiten möchten. Darüber hinaus bietet BLUE CHIPS eine hervorragende Grundlage für unseren 2 Tages Online Wochenend Intensiv – Workshop, dessen Belegung wir im Anschluss empfehlen.

TRADING Online SeminarE
"blue chips"

100% keine Programmierkenntnisse nötig!

4 Teile – Dein einziges Ziel

 

Endlich erfolgreich traden!

Jeder Seminar Teil dauert ca. 90 Minuten und ist einzeln oder im Paket buchbar. Sie können auf die gebuchten Inhalte 12 Monate lang unlimitiert zugreifen und damit ihren Lernfortschritt festigen.

ANGEBOT NACH MASS

Trader haben verschiedene Schwerpunkte. Bei thomasvittner.com haben Sie die Wahl!

 

Gesamtpreis für alle 4 Teile EUR 316.-

Paketpreis EUR 199.-

Jetzt EUR 117.- sparen

1: EINSTIEGE

Teil 1
79
  • - Märkte & Produkte
  • - Basics Backtesting
  • - Der Vorteil (Entry)
  • - Zielmarktanalyse
  • - Trends, Swings etc.
  • - Indikatoren

2: AUSSTIEGE

Teil 2
79
  • - Zeitausstiege
  • - Stopp Loss
  • - Kursziele
  • - Survivorship Bias
  • - Indikatoren
  • - Exit Kombinationen

3: PUZZLETEILE

Teil 3
79
  • - Position Priority
  • - Das Portfolio
  • - Positionsgröße
  • - Risikomanagement
  • - Kennzahlen (KPIs)
  • - Orderarten (Limit, opg..)
  • - Hebel

4: LIVE TRADING

Teil 4
79
  • - System of Systems
  • - Korrelationen
  • - Broker Anbindung
  • - Daten & Provider
  • - Orderspesen
  • - Marktscreening
  • - alt. Trading Systeme
EINZELN ODER IM PAKET

Gesamtpreis für alle 4 Teile EUR 316.-

Paketpreis EUR 199.-

Jetzt EUR 117.- sparen

Bei Paketbuchung eine Lektion gratis (EUR 117.- sparen)

Hallo Herr Vittner! Ich hatte angekündigt, dass ich mich melde, sobald ich das Coaching refinanziert habe. Mein Ziel ist es gewesen, das bis Jahresende zu schaffen, was ich nun mit einem Tag Verspätung auch tatsächlich hinbekommen habe. Mein erstes Etappenziel ist also erreicht. Dafür, dass ich erst seit etwas mehr als 2 Monate am Traden bin, bin ich sehr zufrieden. Vielen Dank für das, was Sie mir beigebracht haben.

Dr. Achim Lamatsch, Waldkirch, Deutschland

Gesamtpreis EUR 316.- = 4 x Einzelpreis EUR 79.-
Paketpreis EUR 199.-
Sparen Sie EUR 117.-
(1 Teil gratis)
Über den Trainer

Thomas Vittner kam im Jahr 2001 als Quereinsteiger aus der Versicherungs-Branche an die Börse und wurde innerhalb weniger Jahre zu einem erfolgreichem Aktienhändler.

Er ist Börsen Bestseller Autor und war Gründer des weltweit ersten Aktien Robo Advisor, einem digitalen Finanzdienstleister. 

Thomas gibt heute sein Wissen gerne an andere weiter und hielt unter anderem Vorträge an der Wiener Börse sowie an zahlreichen deutschen Universitäten (München, Hamburg, Halle, Augsburg, Bonn uvm.).