Online Intensiv Workshop

Der Workshop dauert 2 Tage (Samstag & Sonntag). Unter der Anleitung von Thomas Vittner entwickelst du in den beiden Seminar – Tagen backgetestete Trading Strategien, die NACHWEISLICH funktionieren.

Weiterhin lernst du einen von Thomas Vittner konzipierten Systementwicklungs-Prozess – die Billions Methode* – kennen. Dieser Prozess ist universal in allen Märkten und Zeiteinheiten anwendbar und bildet das eigentliche Asset dieser Ausbildung. 

Anhand dieser Methodik bist du in der Lage, nach dem Workshop eigene hoch-performante Trading Strategien zu entwickeln.

ONLINE LIVE WORKSHOP
Trainer:

Thomas Vittner

€ 990.-

Dazu passend empfehlen wir

BASIS SEMINAR

Was du im Intensiv Workshop lernen wirst

Vorsicht: beim Systementwicklen kann man viele Fehler machen. Damit dir das nicht passiert, zeigen wir dir anhand der Billions Methode den kompletten Prozess, wie du schrittweise hoch-performante Trading Systeme entwickelst. Dazu nutzen wir im Workshop Gruppen- und Einzelarbeiten, um möglichst viele Lerninhalte in kurzer Zeit zu bewältigen.

Wir prüfen verschiedene Indikatoren in Gruppenarbeiten und suchen gemeinsam das “Alpha” eines Indikators, also dessen Outperformance zum Gesamtmarkt.

Kursziele, Stopps, Indikatoren oder Zeitausstiege – wir überprüfen alle Optionen auf Plausibilität. Auch hier kommen Gruppenarbeiten zur Anwendung. Damit können wir mehr Regeln in kurzer Zeit gemeinsam überprüfen. Wir nutzen also die Entwicklungs-Power aller Workshop Teilnnehmer, um die besten Ergebnisse in kurzer Zeit zu erlangen.

Indikatoren bestehen aus mehreren Parametern. Manuell ist es schwierig, alle Kombinationen (die in die Millionen gehen…) zu testen und zu bewerten. Im Workshop lernst du den Optimizer kennen. Ein Werkzeug, das diesen aufwändigen Prozess vereinfacht und beschleunigt. Nur so findest du die besten Einstellungen für dein Trading System.

Wie Tools aus dem Netz kostenlose Portfolio Screens ermöglichen und wie wir mit ausgewählten Portfolios unsere Performance nachhaltig steigern.

Du erfährst, welche Ordertypen dem berufstätigen Trader in der Praxis helfen. Wir lernen die Vor- und Nachteile der einzelnen Optionen kennen und zeigen, mit welcher Ordertype du die besten Ergebnisse erzielst.

Das größte Problem beim Backtesten ist die sogenannte Überoptimierung. Wir zeigen, was Überoptimierung bedeutet und wie du sie verhindern kannst. Hier kommen wichtige Begriffe wie “out of sample” oder “in sample” ins Spiel, die jeder fortgeschrittene Trader verstehen muss.

Um ein sinnvolles System-Portfolio zusammenzustellen, musst du die Ähnlichkeit deiner Trading Strategien kennen. Leider hilft hier kein Blick auf die Equity Kurve. Professionelle Trader nutzen dazu den Korrelations – Koeffizienten, eine statistisch- mathematische Kennzahl. In diesem Workshop lernst du diese Kennzahl einfach anzuwenden.

Wir zeigen über welche Schnittstellen ein in hohem Maße automatisiertes Traden möglich ist. Diese Tools, die auch ohne Programmierkenntnisse das einfache Verbinden der Backtesting Software mit deinem Trading Frontend ermöglichen, sind in der Backtesting Software kostenlos inkludiert. Damit kannst du deine täglichen Trading Aufwände noch deutlich weiter reduzieren. Gleichzeitig verringerst du Fehlerquellen, die bei manueller Ordereingabe passieren können.

Anforderungsprofil

Du tradest schon seit einiger Zeit und hast vielleicht auch schon unser Basis Seminar besucht. Vom Backtesting und professionellen Trading Ansätzen hast du bereits gehört oder die Grundlagen verinnerlicht. Du möchtest nun den nächsten Schritt machen und suchst einen Mentor, der dich in das Thema weiter einführt.

Weitere Angebote für dich
Kursbeschreibung

Wenn du ernsthaftes Trading von der Pike auf lernen und dabei einem echten Trading Profi über die Schulter blicken willst, bist du bei unserem Intensiv Workshop von Thomas Vittner genau richtig. 

Für den Workshop nutzen wir eine moderne Konferenz Software (“Zoom”), die eine reibungslose Kommunikation ermöglicht. In Gruppenarbeiten werden wir in beiden Tagen gemeinsam von der Pike auf Trading Systeme entwickeln. Dabei hast du jederzeit die Möglichkeit, Fragen zu stellen und deinen Lernfortschritt zu festigen. 

Darüber hinaus zeichnen wir den Workshop auf, damit du die gelernten Inhalte wiederholen und vertiefen kannst. Du hast dabei die Möglichkeit, auf die Aufzeichnung 8 Wochen lang unlimitiert zuzugreifen.

Du kannst den Workshop bequem am Wochenende von Zuhause aus machen. Ohne Urlaubstage – ohne das Zuhause verlassen zu müssen. Und ab dem nächsten Handelstag kannst du mit dem verinnerlichten Wissen sofort mit dem Live Trading beginnen.

* Die Billions Methode

BILLIONS war ein Trading Room Projekt, geleitet und initiiert von Thomas Vittner. In wöchentlichen Live Trading Webinaren wurden 3 Trading Strategien ein ganzes Jahr lang live vor (virtuellem) Publikum gehandelt.

Ziel von Billions war es zu zeigen, wie Profi Trader arbeiten und dass es ohne weiteres möglich ist, mit wenige Aufwand und mit simplen Trading Strategien, die jeder selbst entwickeln kann, die Märkte zu schlagen und an der Börse erfolgreich zu handeln. 

Dieses Ziel wurde von Thomas Vittner nicht nur erreicht sondern mit einer herausragenden Rendite von über 62% nach Kosten mehr als übertroffen. Und genau diese Systematik, die Billions Methode der Systementwicklung, gibt Thomas Vittner in seinen Live Seminaren und Coachings an seine Klienten weiter.

Kundenstimmen

Der Workshop vermittelt einen hervorragenden und sehr nachvollziehbaren Gesamtüberblick über das Backtesting mittels Wealth-Lab. 

Die Erstellung eigener Backtest und die Durchsprache in der Gruppe hilft das Gelernte zu anzuwenden. Alles in allem ein sehr gelungener Einstieg in das Thema, der Lust auf mehr macht.“

Georg Manthey, Köln (D)

“Für mich war es ein gelungener Workshop, der mich besonders beim Aktientrading sicherlich weiterbringen wird. Wir haben ein ganzes Wochenende lang intensiv gearbeitet, dabei uns Thomas Vittner den Weg und die Richtung gezeigt.

Von der Erfahrung und dem Wissen von Thomas haben wir alle profitiert. Er ist auf alle Fragen und Probleme eingegangen, das war echt klasse.

Gut gefallen hat mir auch die kleine Trainingsgruppe, alle waren motiviert und wir konnten gut interagieren. Das war eine tolle Truppe.


Udo Kahlenbach, Bonn (D)

GRATIS BONUS

Damit auch Einsteiger ohne tieferes Vorwissen den vollen Nutzen aus dem Workshop ziehen können, bekommst du unser BLUE CHIPS Online Trading College AdOn “Wealth Lab 7” Basics im Gegenwert von EUR 59.- bei der Anmeldung zum Workshop kostenlos dazu. So lernst du bis zum Seminar die Grundlagen des Backtestens und bist für den Workshop bestens gerüstet. Nichts desto Trotz empfehlen wir dir vorab den Besuch unseres Online Basis Seminars.

STATT EUR 59.-

Kostenlos!

Case Study Trading System

Klicke auf ein Bild um es zu vergrößern

Risikohinweis: Die dargestellten Performance Kennzahlen sind eine Hypothese, ein sogenannter Backtest und keine Echtgeld Ergebnisse. Die zukünftige Performance lässt sich leider nicht mit Sicherheit aus der dargestellten, historischen Performance fortschreiben oder ableiten. Somit ist eine historisch erzielte Gewinnentwicklung keine Garantie für eine weiterhin gute Entwicklung in der Zukunft. Sehen Sie dazu bitte auch unseren Disclaimer

Möchtest auch du lernen, wie man solche Trading Systeme entwickelt? Melde dich heute noch für unseren Online Intensiv Workshop an. Wir zeigen dir dabei die Billions Methode, mit der du hoch - performante Trading Systeme selbst entwickeln kannst.

Was du für den intensiv workshop benötigst

Ehrgeiz (du bekommst von uns zahlreiche Testaufgaben)

Die Trading Strategien werden von den Klienten unter der Anleitung von Thomas Vittner eigenständig erarbeitet. Und das ist schon ein wenig Arbeit, die hier auf dich zukommt. Aber es zahlt sich aus und wird dir zahlreiche “aha-Effekte” bescheren – versprochen.

PC oder Laptop 

Apple Geräte wie Mac oder I-pad sind für das Backtesten nicht oder nur bedingt geeignet. Auf der sicheren Seite bist du daher mit einem Windows PC/Laptop. Du benötigst für das Backtesten zwar nicht das neueste High End Gerät aber ein moderner Rechner mit passender Rechenleistung ist sicherlich kein Fehler, um das Backtesten zu beschleunigen.

Webcam & Mikrofon

Die Kommunikation klappt effizienter, wenn wir uns sehen und hören können. Viele Laptops haben heute Webcam und Mikrofon bereits an Bord. Alternativ gibt es günstige USB Webcams. 

Die Konferenz Software “Zoom” wird von uns zur Verfügung gestellt. Damit können wir uns unterhalten, die Bildschirme untereinander freigeben um auf deine Testergebnisse einen Blick zu werfen etc. 

Bei Bedarf ist es sogar möglich, mittels “Remote Control” fremde Bildschirme zu steuern (um beispielsweise Einstellungen in ihrer Backtesting Software vorzunehmen und ähnliches).

Du siehst schon – Online Seminare sind dank moderner Technik genauso effizient wie Live Seminare vor Ort. 

Backtesting Software Wealth Lab

Du kannst im Seminar die 14 Tages gratis Testversion von Wealth Lab nutzen. Falls du für das Seminar die Demo Version herunterladen möchten, warte bitte UNBEDINGT, bis du von uns zur Installation aufgefordert wirst. 

Bitte befolge diesen Ratschlag unbedingt, denn die Demo ist nur EINMALIG für den 14 Tages Zeitraum zur Verfügung (Wealth Lab prüft sehr genau und trackt auch deine IP Adresse…). Hast du jedoch ohnehin vor, die Software zu kaufen, kannst du dir natürlich auch schon früher das Programm holen.

Trading Basiswissen

 

Die absoluten Grundlagen des Backtestens solltest du verinnerlicht haben. Dieses Wissen solltest du mitbringen, um möglichst rasch voranzukommen. 

Weiterhin stellen wir dir unsere Online Trading College Ad ON kostenlos zur Verfügung. 

Noch besser wäre es freilich, wenn du dich – sofern das terminlich möglich ist – für unser Online Basis Seminar oder für das gesamte Online Trading College BLUE CHIPS anmeldest. 

Trading Broker

 

Wenn du bisher noch CFDs, Crypto oder FX und ähnliches tradest, solltest du die Bereitschaft mitbringen, Aktien zu handeln. Warum wir zu dieser Anlageklasse raten, werden wir im Seminar faktenbasiert erarbeiten. Das Aktien-Trading verlangt einerseits einen “vernünftigen” Broker bzw. die Bereitschaft, zu einem solchen zu wechseln. 

Andererseits benötigst du ein gewisses Trading Startkapital. Wir empfehlen EUR 10.000.-. Darunter ist das Trading von Einzel Aktien wenig sinnvoll. 

Keine Programmierkenntnisse

Mit der Backtesting Software Wealth Lab kannst du Trading Strategien ohne Programmierkenntnisse einfach entwickeln. Dazu nutzen wir im Seminar die von Wealth Lab zur Verfügung gestellten Building Blocks. Du wirst sehen, wie einfach es ist, Trading Regeln damit zu überprüfen und so extrem performante Trading Strategien zu entwickeln.

Thomas Vittner ist bekannt aus...