Warum Trading so schwierig ist

Warum Trading so schwierig ist – auf den Punkt gebracht

  • Rund 80% aller Trader scheitern
  • Trading ist ein Business, das man lernen kann (oder besser muss)
  • Viele Trader unterschätzen die Komplexität der Märkte
  • Für Beginner gibt es keine Schonfrist
  • Die meisten machen gleich zu Beginn viele entscheidende Fehler
  • Zu Hohes Risiko ist eine der Hauptursachen
  • Mangeldes Fachwissen im Allgemeinen ist die Hauptursache für das Scheitern

Warum scheitern so viele Menschen beim Versuch, an der Börse erfolgreich zu traden? Laut Statistik sind es um die 80%, die bei dem Vorhaben ihr Geld verlieren und letztlich damit aufhören.

Ein Hauptgrund ist sicher, dass viele dieses Business unterschätzen. Und das beginnt damit, dass man Trading nicht als Hobby sondern eben als Geschäft, als Business betrachten muss. 

In diesem Video gehen wir näher auf die Frage ein, welche Faktoren Trading so schwierig machen.

Case Study Trading System

Möchten auch Sie lernen, wie man solche Trading Systeme entwickelt?

Melden Sie sich heute noch für unseren kostenlosen Basis Trading Kurs an.

Wir bilden auch Sie zum Trading Profi aus!

Risikohinweis: Die dargestellten Performance Kennzahlen sind eine Hypothese, ein sogenannter Backtest und keine Echtgeld Ergebnisse. Die zukünftige Performance lässt sich leider nicht mit Sicherheit aus der dargestellten, historischen Performance fortschreiben oder ableiten. Somit ist eine historisch erzielte Gewinnentwicklung keine Garantie für eine weiterhin gute Entwicklung in der Zukunft. Sehen Sie dazu bitte auch unseren Disclaimer

Case Study Video

Wie entwickelt man derart außergewöhnliche Trading Strategien?

Jetzt Video ansehen und Vorgeschmack erhalten, was Sie in unseren Ausbildungsangeboten erwartet.

Möchten auch Sie lernen, wie man solche Trading Systeme entwickelt? Melden Sie sich heute noch für unseren kostenlosen Basis Trading Kurs an. Wir bilden auch Sie zum Trading Profi aus!

Gratis Trading Basis Kurs

  • 5 Video Lektionen

  • 200 Minuten Lerninhalte

  • Gratis Aktien Ebook

  • Normalpreis EUR 97,-

  • Jetzt kurze Zeit gratis

  • Bonus – 30 Tage Email Coaching

Thomas Vittner verrät Einsteigern in 5 spannenden Video Lektionen, wie man sein eigenes Trading Business erfolgreich starten kann ohne dabei sein Geld sinnlos zu verbrennen. Jetzt Name und Email Adresse eintragen und kostenlos am Kurs teilnehmen.

Video Transkript: Warum Trading so schwierig ist

Dieses Video geht der Frage nach warum Trading so schwierig ist. Wir starten in Kürze.

Ich habe mich letztens mit einem sehr sehr guten Freund getroffen und wir haben es ein bisschen über unseren Beruf gesprochen. 

Und er hat mir erzählt von seinem Job in der Medizin und das war sehr interessant für mich da man ein bisschen Einblicke bekommen will ein Mediziner arbeitet wie er mit seinen Patienten umgeht.

Und wir haben dann auch über Börse und Trading also über meinen Beruf gesprochen. Er hat sich für das Thema schon immer interessiert aber er hat bis jetzt sich eigentlich nicht getraut hier einzusteigen. 

Da hat er mich gefragt ob ich denn Trading wirklich so schwierig ist. Weil es sich da eben schon ein bisschen schlauer gemacht hat über dieses Thema.

 Ob denn wirklich Trading so schwierig ist wie alle sagen und ob man überhaupt hier Gewinne machen kann na ja da muss man natürlich ein bisschen ausholen.

Natürlich Börse und Trading muss man hier von zwei Blickwinkeln sehen. Zum einen: Jeder kann traden also jeder der ein bisschen Geld hat. 

Jeder der schon ein gewisses Alter erreicht hat der kann heute bei einem Broker ein Online Konto eröffnen. 

Das ist eine Arbeit von wenigen Minuten. Dann legitimiert man sich und dann überweist man sein Geld auf dieses Konto und innerhalb von wenigen Stunden oder Tagen ist dieses Konto kapitalisiert und quasi fürs Trading freigegeben.

Das ist aber auch schon eines der Probleme im Trading dass es relativ einfach ist diesen Job auszuüben. 

Das habe ich auch meinem Freund dem Mediziner gesagt weil damit er Arzt werden durfte musste er ja ein langes Studium durchlaufen. 

Er musste zahlreiche Prüfungen ablegen und irgendwann hat es dann geschafft und beim Trading geht es innerhalb von ein zwei Tagen bis das Konto spätestens eingerichtet ist und da beginnt das Problem. 

Weil es einfach einfach ist glaubt man auch das Trading selbst ist einfach und das ist jetzt der andere Blickwinkel.

Die fachliche Sicht der Dinge hier ist einfach so dass man wenn man beispielsweise einen anderen Job nachgeht auch jetzt in der Medizin oder wo auch immer man hat eine gewisse Einarbeitungszeit. 

Wenn man neu wo beginnt wird auf einem Rücksicht genommen. Wird einem alles schrittweise gezeigt. Wird man auch nicht gleich überfordert. 

Im höchsten Management – vielleicht muss man gleich da voll los starten – aber normaler Job normales Aufgabengebiet das heißt man beginnt. Man beginnt langsam man fängt langsam an.

Man schnuppert überall hinein und so weiter und so fort. Und beim Trading. Ja was tut man da? Die meisten starten dann halt den ersten Trade und ab dem Zeitpunkt wo man positioniert ist, wo man einen Trade laufen hat. 

Ab dem Zeitpunkt endet die Schonfrist und das haben viele nicht auf der Rechnung weil einfach im Trading man von Beginn an im Wettstreit mit sehr sehr klugen Menschen steht. Mit den ganzen Managern. 

Mit den Hedgefonds. Mit den Pensionskassen. Mit Banken. Mit den ganzen professionellen Marktteilnehmern und die nehmen auf ihre Position und Tatsache dass sie ein Beginner sind überhaupt keine Rücksicht.

Und das macht Trading so schwierig. Einerseits diese fehlenden Eintrittsbarrieren. Jeder wie gesagt kann traden. 

Andererseits aber die Tatsache dass es daneben wenn man drinnen ist absolut keine Schonfrist gibt und für den Beginn da geht es ja gleich am Anfang einfach los. 

Und da muss man sich eben mit sehr sehr klugen Menschen um die Wette streiten. 

Und ja, ist man geneigt Fehler zu begehen und diese Fehler werden werden hemmungslos ausgenützt von den anderen Marktteilnehmern. Das ist Börse.

Das ist einfach der Ort wo der Stärkere, wo bessere überlebt und das bekommt man nirgends so direkt und schmerzhaft präsentiert während den Märkten. Daher. 

Trading ist einerseits einfach andererseits schwierig. 

Und diese Balance zwischen etwas einfach zu tun aber etwas schwierig zu meistern das ist ganz ganz eine ganz ganz große Herausforderung an der Börse und viele viele Trader rechnen gar nicht damit. 

Wie herausfordernd ist den Märkten zeigen wenn sie sich für das Thema Trading interessieren.

Natürlich ist es einfach zu traden weil sie ein Konto relativ rasch hergestellt haben. 

Aber bitte unterschätzen sie nicht dass sie an den Märkten von Beginn an in einem sehr sehr harten Wettstreit stehen und das für Sie als Beginner niemand Rücksicht nehmen wird. 

Das bedeutet ja auch wiederum dass sie einfach von Anfang an ihre Hausaufgaben machen müssen. Gehen Sie nicht unvorbereitet an die Börse. Lesen Sie sich ein. Kaufen Sie sich Fachliteratur. Bilden Sie sich weiter.

Natürlich ist man ein bisschen ungeduldig. Man möchte jetzt sofort los-starten. Aber in den seltensten Fällen ist das gewinnversprechend. 

Im Gegenteil. Gerade weil man einfach zu wenig Wissen hat dann wird man am Anfang für sehr hohe Verluste einfahren. Und das muss man einfach im Trading verstehen. 

Dass man sich eine gewisse Ausbildungszeit zugestehen muss. Denn die anderen Marktteilnehmer gestehen einem diese Ausbildungszeit nicht zu.

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on email